Aktuelles Baugeschehen

CIMG6068.JPG

Vergrößern durch Klicken auf das Bild.

Instandsetzung des Bürger- und Berggasthauses

Während der des Pächterwechsels im Januar/Februar 2018 wurden umfassende Instandsetzungsarbeiten im Bürger- und Berggasthaus vorgenommen. Es wurden 3 Bäder komplett saniert und 2 Appartements neu eingerichtet. Der Bodenbelag in den Fluren und Zimmern wurde erneuert. Des Weitern wurde alles durchgemalert. Der Stadtrat der Stadt Scheibenberg hat sich ebenfalls dafür entschieden das Parkett komplett neu aufarbeiten zu lassen, so dass die Gaststube und der Saal ab 5. März 2018 zur Wiedereröffnung im neuen Antlitz erstrahlen. Die gesamten Arbeiten wurden begleitet mit vielen kleineren Instandsetzungsarbeiten sowie mit dem Einbau von Netzwerktechnik zum Angebot eines W-LAN-Empfangs im gesamten Gebäude.

Die Arbeiten stehen kurz vor dem Abschluss und es müssen nur noch viele kleine abschließende Handgriffe erledigt werden.
Am 5. März 2018 möchten die neuen Pächter das Bürger- und Berggasthaus wieder eröffnen. Am 10. März 2018 wird es von 10 bis 16 Uhr einen Tag der offenen Tür geben. Hier kann sich jeder, der sich dafür interessiert, darüber informieren, welche Arbeiten vorgenommen wurden und was daraus geworden ist.

 


 

  • PICT6400.JPG
    Klicken zum Vergrößern
  • PICT6414.JPG
  • PICT6415.JPG
  • PICT6395.JPG

Erneuerung Biologiezimmer in der Christian-Lehmann-Oberschule

Das Biologiezimmer in der Christian-Lehmann-Oberschule soll umfassend saniert werden. Den Grundsatzbeschluss hierzu hat der Stadtrat bereits im Jahr 2017 gefasst. Die Sanierung des Zimmers hat mit der Beräumung am 5. Februar 2018 begonnen. Es sollen der Fußbodenbelag komplett erneuert werden und malermäßig grundhaft instand gesetzt werden. Die alte Schrankwand wird durch neue Schränke ersetzt. Hinter den Glastüren können dann die Tierpräparate für die Schüler sichtbar untergebracht werden. Weiterhin wird das komplett Schulmobiliar erneuert.

  • PICT6445.JPG
    Klicken zum Vergrößern
  • PICT6440.JPG

Heizungserneuerung Christian-Lehmann-Oberschule

Die Stadt Scheibenberg hat aus dem Finanzpaket „Brücken in die Zukunft“ Fördermittel für die energetische Erneuerung der Heizungsanlage an der Christian-Lehmann-Oberschule erhalten. Für diese Erneuerung wurden im Bau- und Verwaltungsausschuss mehrere Varianten diskutiert. Es wurde sich aufgrund des zur Verfügung stehenden finanziellen Budgets für den Ersatz der alten Ölheizungsanlage durch eine moderne Gasbrennwerttherme entschieden. Mit dem neuen Heizgerät wurde auch der Heizungsverteiler im Kellergeschoss umgebaut und im Ostflügel des Altbaus wurden die alten Gussheizkörper durch neue Plattenheizkörper ersetzt. Durch diese neue Heizungsanlage kann die Stadt Scheibenberg Energie bei der Beheizung des Gebäudes einsparen und der CO2-Ausstoss wird ebenfalls vermindert.

Heizung_OS_11_17.JPG

Vergrößern durch Klicken auf das Bild.